Texter für Nachhaltigkeit: Spezialist oder Generalist?


Texter für Nachhaltigeit & CSR-Freelancer

Wenn Sie einen Texter für Nachhaltigkeit oder einen CSR-Freelancer suchen, stellt sich die Frage nach der Ausrichtung: Brauchen Sie einen Spezialisten oder einen Generalisten?

Die Antwort ist: Ja, beides.

Auf den ersten Blick brauchen Sie natürlich einen spezialisierten Texter, der sich mit der Nachhaltigkeitsberichterstattung auskennt und beim Wort Sustainability interessiert aufhorcht. Sie wollen beim Briefing nicht ESG, CSR, GHG, SDGs, Scope 3 oder CSDDD (aka Lieferkettengesetz) erklären. Allerdings ist das alles auch Wissen, das man sich draufschaffen kann.

Vor allem brauchen Sie jedoch einen Generalisten, der den Kern der Themen herausarbeitet.

Inhalt

Texte für Nachhaltigkeit leben vom Storytelling

Die Frage bei CSR- und CSDDD-Themen ist: Wie erzähle ich eine Geschichte so, dass sie a) spannend ist und b) dass die gewünschte Botschaft beim Leser hängenbleibt. Hinzu kommt, dass die Storys erst gefunden und verdichtet werden müssen. Ein bisschen Bio hier und ein bisschen Net Zero und Zero Waste da reichen nicht. Das Nachhaltigkeits-Storytelling erfordert mindestens zwei Talente:

  • Redaktionell-journalistisches Arbeiten, um Themen durchzurecherchieren und handwerklich attraktiv zu schreiben, beispielweise in einem reportagigen Stil.
  • Werbliches Arbeiten, um Image-relevante Aspekte in den Vordergrung zu stellen – ohne Themen überzuverkaufen.

Ein guter Texter für Nachhaltigkeitsthemen liefert all das.

Mein Angebot als Konzeptioner & Texter für Nachhaltigkeit & CSR

  • Konzeption von CSR-Programmen: Strategie, Namefinding, Roll-out
  • Kommunikation von Nachhaltigkeitsprojekten, extern und intern, von Website bis PR
  • Konzeption von Nachhaltigkeitsberichten: Was steht auf dem Titel? Struktur? Inhalte? Themen?
  • Interesse an schwierig aufbereitbaren Themenfeldern
  • Datenanalyse, um auf diesem Weg auf (verborgene) Themen zu stoßen
  • Klare Sprache und kurze Sätze, auch bei komplexen Sachverhalten
  • Content-Marketing-Beratung inkl. Storytelling, SEO, Social Media.
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Entspannte Konsolidierung von unstruktiertem, konkurriendem Feedback aus verschiedenen
  • Abteilungen und Hierarchiestufen.
  • Nachweisliche Projekterfahrung (Nachhaltigkeitsbericht, Nachhaltigkeitsprogramme)

Stefan Golling Konzepte, Köln

Stefan Golling, Köln. Seit 2011 Freelance Creative Director, freier Texter, Creative Consultant und Online-Marketing-Berater mit Kunden von Mittelstand bis S&P 500. Erfahrung: 1998 mit Radiowerbung in Stuttgart gestartet, 2000 als Junior-Werbetexter zu Publicis München, 2001 Counterpart Köln, 2002 als Copywriter zu Red Cell Düsseldorf (heißt heute Scholz & Friends), dort ab 2007 Creative Director.

Branchenerfahrungen als Texter für Nachhaltigkeit & CSR-Freelancer

  • Lebensmittelbranche
  • Food Ingredients
  • Produzierendes Gewerbe
  • Fashion
  • Außeruniversitäre Forschungseinrichtung

Fragen Sie nach Referenzen


Artikel zu ähnlichen Themen

Was ist ein Texter für Nachhaltigkeit?

Ein Texter für Nachhaltigkeit konzeptioniert und textet unter anderem Nachhaltigkeitsberichte. Die Herausforderung ist, dass die Nachhaltigkeitstehmen aus den Bereichen CSR, CSDD und ESG aus allen Teilen des Unternehmens stammen: Eine neue Produktionsanlage soll vorgestellt werden, aber auch ein Gesundheitsprogramm für Mitarbeiter, und dazu ein Sourcing-Projekt in Afrika. Die Themenbandbreite ist also genauso breit gefächert wie die SDGs, die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen, an denen sich jeder in der Nachhaltigkeitsszene orientiert. Ein weiterer wesentlicher Punkt ist, dass Zahlenwerke attraktiv kommuniziert werden müssen. Das erfordert die Kunst des Verdichtens, Interpretierens und Weglassens von Zahlen. Damit die Nachhaltigkeitskommunikation nicht nur Innenwirkung entfaltet, ist zudem öffentlichkeitswirksame Kommunikation erforderlich: Wie wäre es mit einem Redaktionsplan für Storys für LinkedIn und Instagram? Sind Videos interessant? Wie kann ich die CSR-Themen für Recruiting und Kundenakquise nutzen? All diese Fragen kann ein Texter für Nachhaltigkeit beantworten.

Was ist CSDDD?

CSDDD ist die “Corporate Sustainability Due Diligence Directive” der EU1, besser bekannt als Lieferkettengesetz. Ab 1.000 Mitarbeitern und 450 Mio. Euro Jahresumsatz hängt man drin, das trifft also ziemlich viele Mittelständler, und jedem Fall Commodity-Hersteller und Distributoren. Der zusätzliche bürokratische Aufwand wird sich in den Preisen für Rohstoffe und Zwischenprodukten niederschlagen, und damit auch auf Endkunden durchschlagen. Allerdings besteht die Hoffnung, dass Zwangsarbeit und umweltschädliches Wirtschaften weltweit reduziert wird.

Was ist ein CSR-Freelancer?

Ein CSR-Freelancer ist ein freiberuflicher Berater, Kreativer, Projektmanager oder Sachbearbeiter – meist in Personalunion – der Unternehmen im Bereich CSR (Corporate Social Responsibility) unterstützt. Externer Support ist ganz hilfreich, da die internen Nachhaltigkeitsteam oftmals unterbesetzt sind. Wenn Sie einen CSR-Freelancer brauchen: Fragen Sie mich gern an.

  1. https://eur-lex.europa.eu/legal-content/EN/TXT/?uri=CELEX%3A52022PC0071 ↩︎
Gern 5 Sterne vergeben
Zu Hause » Werbung » Texter für Nachhaltigkeit: Spezialist oder Generalist?

Erstellt am:

Zuletzt aktualisiert: